Berufswahlvorbereitung

Für die Schüler aus den Jahrgängen 10 und 13 war die Teilnahme am diesjährigen Azubi-Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer eine gute Erfahrung, die ihnen einen tiefergehenden Einblick in die Thematik "Bewerbungsgespräche" geboten hat. Auch wenn die Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Veranstaltung teilweise recht nervös waren, legte sich dieses bei den Gesprächen sehr rasch und die Schüler waren selbstbewusst genug mindestens vier Gespräche zu führen. Dabei machten die Schüler diverse gute Erfahrungen. 
   
  
  
Einige Bewerbungsunterlagen konnten sie direkt bei den Firmen abgeben, mit dem Hinweis, dass man sich anschließend bei ihnen melden würde. Daneben gab es Einladungen zu einem Tag der offenen Tür im Betrieb, sowie einer direkten Einladung zu einem Einstellungstest. Zusätzlich zu den Erwartungen wurden von einigen Betrieben auch weitere Ausbildungsangebote eröffnet, z.B. ein duales Studium, was auch für die Schüler mit dem Abschlussziel Abitur sehr interessant war. Dies half den Schülern über weitere Sichtweisen und Optionen für ihre zukünftige Berufswahl nachzudenken, wo sie vorher nur eine Ausbildung im Kopf hatten. Dies wurde auch durch Statements zweier unserer Schüler in einer Pressenachricht der IHK (externer Link) deutlich.

Tags: 2015 Berufswahlvorbereitung Aktuelles