Artikel Übersicht


Aktion Licht - Nur Armleuchter fahren ohne Licht

Aktuelles

Die Tage werden kürzer und für viele Schülerinnen und Schüler beginnt der Schulweg im Dämmerlicht.

Die Themen Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr sind daher von großer Bedeutung, besonders auch für unsere neuen Fünftklässler. Im Rahmen der Aktion Licht, einem Angebot der AGFS (Arbeitsgemeinschaft fahrrad- und fußgängerfreundlicher Städte), vermittelt durch den Fachbereich Verkehrsplanung der Stadt Moers, konnten die Schülerinnen und Schüler an vier verschiedenen Stationen mitmachen:

  • "Black Box - Beleuchtung macht den Unterschied"
  • „Fahrradcheck - Die Vorschriften in Kürze“,
  • „Reparaturkurs - Tipps und Tricks zur Selbsthilfe“ und
  • „Gesehen werden - welchen Unterschied machen reflektierende Kleidung und Materialien“ 

Darüber hinaus wurden natürlich weitere verkehrssicherheitsrelevante Aspekte, wie zum Beispiel das Verhalten und die Regeln im Straßenverkehr sowie das Thema Fahrradhelm behandelt.

Durch praktische Übungen an den vier Stationen erlebten die Schülerinnen und Schüler auch die Perspektive der Autofahrer und somit ein besseres Verständnis für ihre eigene Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr im Hinblick auf die anstehende Winterzeit.

Wir wünschen weiterhin eine allzeit gute und sichere Fahrradfahrt!

Tags: 2019 Aktuelles Aktuelles

„Ohne Moos nix los!“- Schülerausstellung taucht ein in die Geschichte des Geldes

Aktuelles

Wie sahen die Zahlungsmittel früher aus? Wer nutzte sie und wie wurden sie hergestellt? Wie funktionierte das Bezahlen ohne Münzen und Scheine? All diesen Fragen sind Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a der Geschwister-Scholl-Gesamtschule innerhalb mehrerer Projekttage im Grafschafter Museum nachgegangen.
Auf ihrer Zeitreise durch die Geschichte des Geldes entdeckten die Schülerinnen und Schüler die Entwicklung vom einfachen Tauschhandel, über die Münzprägung, wie sie beispielsweise die Herren von Moers betrieben, bis hin zu heutigen und zukünftigen Zahlungsmethoden.


Die Nachwuchs-Museologen und -Museologinnen wählten für die Recherche und Präsentation Exponate aus der Sammlung des Museums aus. Viele der ausgewählten Objekte sind Dauerleihgaben des Grafschafter Museums- und Geschichtsvereins. Gemeinsam wurde so eine eigene kleine Kabinett-Ausstellung erstellt.
Zur Eröffnung der kleinen Kabinett-Ausstellung laden die Klasse 8a und das Grafschafter Museum herzlich am 13.09.2019 um 16 Uhr ein. Die Ausstellung wird bis Anfang Oktober in den Puppenstuben des Museums zu sehen sein.

 

Tags: 2019 Aktuelles

Stundenpläne für das Schuljahr 2019/2020 online

Aktuelles

Nachdem sich erst am Mittwoch absehbare Veränderungen in den Stundenplänen ergeben haben, stehen die Stundenpläne der Klassen erst jetzt wieder online zur Verfügung - dazu muss man sich allerdings im Vorfeld bei der Schul-Community registriert haben. Dabei ist es wichtig, dass die Daten vollständig und korrekt sind (d.h. Vorname und Nachname sind eingetragen) - ansonsten wird der Account nicht freigeschaltet.

Nach Freischaltung sind die Stundenpläne dann über einen Link auf der rechten Seite der Homepage unter dem Menüpunkt "Extras" zu erreichen.

Viel Spaß beim Studieren der neuen Pläne.

Weiterhin können sich in den ersten Tagen noch Änderungen - insbesondere in der Raumbelegung - ergeben. Die Änderungen werden den Klassen mitgeteilt und auch hier stetig aktualisiert.

Tags: 2019 Aktuelles Aktuelles

Internationales Picknick „Vielfalt schmeckt“ im Moerser Schlosspark

Aktuelles

Kulturelle Freundschaft geht bestimmt auch durch den Magen!

In diesem Sinne veranstalteten Moerser Schulen in Kooperation mit dem Verein „Kulturprojekte Niederrhein“ und unter der Federführung von Karin Wendt, Schulleiterin der Gebrüder-Grimm-Schule, im Juni 2019 ein großes internationales Picknick im Moerser Schlosspark.

Mit dabei waren aber nicht nur Schülerinnen und Schüler der Schulen, sondern auch ihre Familien, die zu dem riesigen Buffet selbstgemachte herzhafte Speisen und süße Leckereien beisteuerten. Unterstützt wurde die tolle Aktion durch den Bürgermeister, Herrn Fleischhauer, und der Stadt Moers sowie der Sparkasse am Niederrhein.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule war durch die Klassen 6a mit Frau Beeckmann und 6b mit Frau Neuschütz vertreten.

Weitere beteiligte Schulen:
Heinrich-Pattberg-Realschule, Adolf-Reichwein-Schule, das Gymnasium in den Filder Benden, das Gymansium Adolfinum, das Grafschafter Gymnasium, die Hilda-Heinemann-Schule und die Hermann-Runge-Gesamtschule

Tags: 2019 Aktuelles Aktuelles

Stolperstein-Verlegung für Moerser Euthanasieopfer

Aktuelles

Bereis am 27. Mai 2019 waren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6, 11 und 13 unserer Schule an den vom Moerser Verein „Erinnern für die Zukunft“ initiierten Stolpersteinverlegungen beteiligt.

Nach gründlicher Sichtung der entsprechenden Akten gedachten unsere Schülerinnen und Schüler den aus Meerbeck stammenden Euthanasieopfern Magdalena Hitz und Helmut Schön, die 1941 und 1944 vom nationalsozialistischen Regime ermordet wurden. Die sogenannte „Aktion T4“ war in der NS-Zeit eine gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie-Patienten. Obwohl 1941 offiziell gestoppt, wurde diese Aktion dennoch dezentral fortgeführt.

Für die beteiligten Schülerinnen und Schüler war nicht nur wichtig, an die Schicksale der Ermordeten zu erinnern, sondern darüber hinaus an die Menschlichkeit und Gemeinschaft zu appellieren.

Tags: 2019 Aktuelles Aktuelles


536 Artikel (108 Seiten, 5 Artikel pro Seite)

[top]