Lateinisch

Latein als Mehrzweckfach

Mutter Latein und ihre Töchter
Durch die lateinische Sprache lernen Schülerinnen und Schüler, wie Sprache aufgebaut ist und funktioniert:

LATEIN
  • fördert die Fähigkeit, genau und konzentriert zu arbeiten, Regeln zu finden und anzuwenden
  • schult das kombinierende, problemlösende Denken
  • bildet und trainiert so Fähigkeiten, die für sehr viele Fächer wichtig sind
  • entwickelt damit frühzeitig Grundhaltungen, die nicht nur in der Schule, sondern auch darüber hinaus von Bedeutung sind.

Mutter Latein und ihre Töchter

Wie eng die Verbindungen zwischen Latein und modernen europäischen Sprachen sind, verdeutlicht diese Übersicht:


Lateinisch Italienisch Französisch Spanisch Englisch
hora l'ora l'heure la hora hour
portus porto port puerto port
libertas liberta liberte libertad liberty
signum il segno le signe el signo sign

Mit Latein als europäischer Grundsprache lernt man diese Sprachen wesentlich einfacher, da man in ihnen nicht nur einen großen Teil des gelernten Wortschatzes, sondern auch viele grammatische und stilistische Merkmale wieder findet. Im Unterschied zu modernen Fremdsprachen gibt es keine Probleme mit der Aussprache oder der Rechtschreibung. Ein begrenzter Wortschatz und eine strukturierte Grammatik machen Latein nicht schwerer als andere Fremdsprachen.

Lehrwerke
Unsere Schule arbeitet in der Spracherwerbsphase mit den Ausgaben ACTIO I und II; parallel dazu existiert jeweils ein "workbook": Actiones.

Beginnend im Jahrgang 6 als Wahlpflichtfach (dreistündig) erstreckt sich die Lehrbuchphase bis Ende Jahrgang 9 bzw. Anfang Jahrgang 10. Über diverse Übergangslektüren eröffnet sich der Weg zur Originallektüre antiker Autoren, wie z.B.: Caesar, Plinius, Seneca, Martial, Catull.

In Zusammenhang mit dem Erwerb der Zugangsberechtigung für die gymnasiale Oberstufe kommt dem Wahlpflichtfach eine besondere Rolle zu; hier muss mindestens die Note "befriedigend" erreicht werden. Die Note "ausreichend" kann noch ausgeglichen werden; ein "mangelhaft" bzw. "ungenügend" läßt keine Qualifizierung für die Oberstufe zu.

[ Zurück ]

[top]