Deutsch

Das Lesekonzept an der Schule

Im Rahmen des Lesekonzeptes wurden die folgenden Punkte beschlossen.
  • Leseförderung im Unterricht
  • Lesen einer Ganzschrift pro Jahrgang
  • Vorbereitung des jeweiligen Lesewettbewerbs im Jg. 5 und im Jg. 6
  • Besuch der Stadtbibliothek im Jg. 5
  • Trainingseinheiten (Deutschbuch): sinnerfassendes Lesen (Jg. 5 - 8)
  • Autorenmappe (Jg. 10 im Profil 1)
  • Literaturliste für die Sek. I Lektürekanon für den Jg. 10 (Profil 1) und die Sek. 11
  • Pro Monat eine (themenbezogene) Lesestunde
  • Leseförderung im Ganztagsbereich
  • Führung (evtl. Rallye) durch das Selbstlernzentrum / Schülerbücherei
  • Lesewettbewerb für die Jahrgänge 5 und 6
  • Vorlesen (offenes Angebot)
  • Leseförderung durch Einzelaktionen
  • Klassenbücherei
  • Aktion Bücherrucksack
  • Arbeit mit themenbezogenen Bücherkisten aus der Stadtbücherei
  • Lesenacht
  • Projekte
  • Autorenwoche (auch ohne Anwesenheit des Autors)
  • Tag des Buches
  • Autorenlesungen
  • Zwei Lesungen im Jahr (Unterstützung durch den Förderverein)

Publiziert am: Montag, 24. Mai 2004 (4639 mal gelesen)
Copyright © by GSG Moers

Druckbare Version

[ Zurück ]

[top]